Traumatherapie

Traumatherapie ist meist in eine reguläre Psychotherapie eingebettet. Ich achte auf sorgfältigen Ressourcenaufbau und gute Stabilität im Alltag. Zum Einsatz kommt mein gesamtes therapeutisches Knowhow, imaginative Übungen, Egostates, EMDR, Körperübungen aus dem Qigong und Sein in unmittelbarer Präsenz mit mir.
Eine mögliche Methode ist dabei das EMDR (Eye movement desensitization reprocessing). EMDR kann sowohl bei Akuttrauma (also erst kürzlich geschehen) als auch  bei weiter zurückliegenden Traumata angewendet werden. Es befreit merklich mitgetragene Belastungen und erleichtert Sie umfassend.
Dissoziative Problematiken können sehr komplex sein und bedürfen meist einer längeren Therapie.