Himmel und Erde

Die 'Vereinigung von Himmel und Erde' ist eine einfache Bewegungssequenz. Sie fördert den Fluss der Energien im Körper und aktiviert alle Energiebahnen.

Bei 'Himmel und Erde' lässt sich besonders gut das Öffnen und Schliessen lernen, eines der grossen 16 inneren Prinzipien. Das Prinzip des Öffnen und Schliessens wird im Körper in der Wirbelsäule, den Gelenken, den inneren Organen, im Blut, wie auch in Vertiefungen des Körpers, die energetisch wichtig sind, gepflegt. Ein gesunder Körper ist durch ein ebenmässiges starkes Pulsieren dieser Elemente ausgezeichnet. Öffnen und Schliessen wird auch auf geistige Zentren angewendet, geht aber auch weit über den Menschen hinaus. Es kann in allen Bewegungsformen wie beispielsweise im Tai Chi, Qi Gong aber auch im 'Stehen' und in der Meditation integriert werden.

'Himmel und Erde' ist auch geeignet bei Stress und Problemen mit Rücken und Wirbelsäule.