Uncategorised

Traumatherapie

Traumatherapie ist meist in eine reguläre Psychotherapie eingebettet. Ich achte auf sorgfältigen Ressourcenaufbau und gute Stabilität im Alltag. Zum Einsatz kommt mein gesamtes therapeutisches Knowhow, imaginative Übungen, Egostates, EMDR, Körperübungen aus dem Qigong und Sein in unmittelbarer Präsenz mit mir.
Eine mögliche Methode ist dabei das EMDR (Eye movement desensitization reprocessing). EMDR kann sowohl bei Akuttrauma (also erst kürzlich geschehen) als auch  bei weiter zurückliegenden Traumata angewendet werden. Es befreit merklich mitgetragene Belastungen und erleichtert Sie umfassend.
Dissoziative Problematiken können sehr komplex sein und bedürfen meist einer längeren Therapie.

 

Paartherapie

Gelingt uns in einer Paarbeziehung das Wechselspiel von Verbundensein und den eigenen Anliegen treu sein, sind wir zufrieden - aber nicht immer gewährt uns das Leben die gute Mischung. Für eine gute Paarbeziehung braucht es Zufall oder Glück, gutes Zusammenpassen, Gemeinsamkeiten und Ergänzendes, Liebe, Fürsorge, gemeinsame Entwicklung, Freiraum für eigene Entwicklung, die Fähigkeit das aus Erfahrungen Gelernte einzubringen, bewältigbare Umstände, ... Sowohl hetero als auch gleichgeschlechtliche Paare sind willkommen.

Bei wiederkehrenden Konflikten, ungenügender Beziehungsqualität, tiefgreifenden Veränderungen in der äusseren Situation, sexuellen Schwierigkeiten und/oder Sehnsucht nach mehr Tiefe und Qualität in der Beziehung kann es für ein Paar hilfreich sein, vorübergehend einer therapeutischen dritten Partei Einlass in die Beziehungseinheit zu gewähren.

Paartherapie kann Ihnen einen neuen Zugang zur Partnerin/zum Partner ermöglichen und mit vertieftem Verständnis näher bringen, ungünstige Kommunikations- und Verhaltensmuster bewusst machen und verändern helfen, Irrtümer klären, helfen eine Verletzung nochmals zu thematisieren und sie vielleicht hinter sich zu lassen, ... Sie kann das Verständnis für verschiedene Bedürfnisse erweitern, sexuelle Fragen thematisieren und Raum für mehr Intimität schaffen. Paartherapie kann Sie bei Aussenbeziehungen begleiten. Wenn nötig kann sie auch helfen, den Verlust eines Kindes zu verarbeiten. Manchmal bestätigt oder verdeutlicht sich in der Therapie auch, dass die Entwicklung der Beteiligten auseinandergeht und die Wege sich trennen.

In der Regel müssen Sie die Paarberatung selbst bezahlen. Wenn Sie Klärung für Fragen Ihrer Paarbeziehung möchten, begleite ich Sie gerne während einiger Sitzungen. Erfahrungsgemäss braucht es zwischen vier und zehn Sitzungen im Abstand von einer bis acht Wochen. Eine Sitzung mit einem Paar dauert zwischen anderthalb und zweieinhalb Stunden. Finanzielles erläutere ich Ihnen gerne am Telefon.

Psychotherapeutische Arbeit

Sie kommen mit einem Anliegen zu mir und ich begegne Ihnen - aus meinem Sein, meinem Wissen, meinen Interventionen. Dann entscheiden Sie, ob Sie mit mir einige Veränderungen für Ihr Leben machen mögen.

Ich behandle ein weites Spektrum von Problemen und arbeite auch gerne im psychosomatischen Bereich.

Neben kurz-, mittel- und langfristigen Interventionen bei Problemen begleite ich Sie auch in der Entwicklung Ihrer Persönlichkeit.Je nach Eindruck bringe ich verschiedene Ansätze an Sie heran. Ich arbeite Feedback orientiert, schulübergreifend, teils störungsspezifisch und immer wieder auch intuitiv. Wir begegnen uns in Gesprächen und Rollenspielen, ich leite Sie zur Selbsterforschung über innere Dialoge, Gestalten, Bewegung, Spüren, Körpertherapie und Aufbau von imaginativen und energetischen Ressourcen an und begegne Ihnen in der Stille.
Meine Ansätze sind aus der modernen und vielseitigen Prozessorientierten Psychotherapie, der systemischen Arbeit, EMDR, der Arbeit mit Persönlichkeitsanteilen (Egostates), Atem- und Körperarbeit, Persönlichkeitsschulung, Meditation und dem Sein in der Stille.
Manchmal vermittle ich Übungen, die Sie sich zu eigen machen können und die Ihnen - bei etwas Wiederholung - über viele Jahre wertvolle Dienste für Ihre Gesundheit erweisen, Sie für den Alltag stärken und Sie auch innerlich wachsen lassen können.